Wir über uns

Die AutorenGruppe Tödlich (AGT) hat sich ab November 2015 über eine Facebook-Gruppe von Krimi-Liebhabern zusammengefunden mit dem Ziel, gemeinsam und in kurzer Zeit eine eigene Anthologie von Kurzkrimis zu erstellen. Bis Ende Juni 2016 kamen tatsächlich über 20 brauchbare Kurzkrimis zusammen, die im Team „bearbeitet“ wurden. Im September 2016 erschien dann – nach nur 10 Monaten – die gedruckte Ausgabe der Anthologie „teilweise tödlich“ im Karina-Verlag Wien.

Als die Texte für eine e-Book-Version zu Amazon hochgeladen wurden, vergab der amerikanische Konzern (ungefragt) den Autorennamen „Autorengruppe toedlich“ – und der Gruppenname war geboren!

Begeistert vom Erfolg dieses ersten Bandes – nach wenigen Wochen war die erste Auflage bereits vergriffen – hat die Gruppe beschlossen, weiterzumachen. Jahr für Jahr soll jetzt ein weiterer Band der Serie „teilweise tödlich“ erscheinen. Ab April 2017 hat die AGT ein neues Zuhause im ostfriesischen Fehnland-Verlag.