Rubi Stephens

Nach meinem Fachabitur für Gestaltung trat ich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Jugend- und Heimerzieherin an. Nach drei Jahren Ausbildung zog ich nach Berlin und begann dort zu arbeiten. Zum Schreiben kam ich über Freunde und Bekannte und durch die Liebe zu selbstgeschriebenen Geschichten. Seit knapp zwei Jahren nehme ich regelmäßig an Anthologie Wettbewerben teil. Ich schreibe in zwei Blogs in meiner Freizeit kurze Artikel. Zum einen über das Schreiben und zum anderen über meine persönlichen Erfahrungen mit Histamintoleranz.