Neal Skye

Neal Skye wurde 1964 in Bremen geboren. Schon in jungen Jahren entstanden einige Jugendkriminalhörspiele, die vor allem von der Detektiv Kim-Reihe von Jens K. Holm inspiriert waren und die damals einmal im Jahr mit Freunden mit Kassettenrekordern aufgenommen wurden. Nach der Schulzeit konzentrierte er sich mehr auf die Musik und das Songwriting, aber auch auf das Erfinden von Spielen. 2014 entstand der erste Kriminalroman, der seine beiden Inspirationsquellen vereint: Der Charme amerikanischer Privatdetektive und die Melancholie skandinavischer Ermittler. „Rich & Mysterious – Der Niagara-Fall“ erschien 2016 im Bremer Franzius-Verlag, 2018 folgte der zweite Fall der Serie: „Sie ist dein Ruin“. 2019 erschien ein Prequel der Reihe: Das Spanische Schwert, ein Gemeinschaftskrimi mit Cherry Loster.
Einige Kurzkrimis wurden zudem veröffentlicht, hauptsächlich im Rahmen der „teilweise-tödlich-Reihe“ als Teil der „AutorenGruppe tödlich“ – die Anthologien werden im Fehnland-Verlag veröffentlicht – und des „Autoren-Netzwerkes“.

https://www.nealskyebooks.com